IG eHealth wählt drei neue Vorstandsmitglieder

Die IG eHealth hat am 16. März 2022 zur jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Die Mitglieder haben sämtliche Traktanden genehmigt sowie das Budget und die Jahresziele für 2022 gutgeheissen. Präsidentin Anna Hitz freut sich, zahlreiche neue Mitglieder in der IG eHealth begrüssen zu dürfen und sich auf ein immer breiter werdendes Fachwissen der IG eHealth abzustützen.

 

An der Mitgliederversammlung fanden Wahlen statt. Der aktuelle Vorstand setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Anna Hitz, Präsidentin, Indema AG
  • Martin Rüfenacht, Vizepräsident, Grapevine World GmbH
  • Thomas Bähler, x-tention Informationstechnologie AG
  • Tim Dorner, healthinal GmbH
  • Silvio Frey, InnViGO GmbH
  • Toni La Rosa, ELCA Informatik AG
  • Rajesh Nair, Schweizerische Post AG
  • Federico Marmori, Swisscom Health AG
  • Robert Meyer, MediData AG
  • Dr.med. Christian Peier, Axonlab
  • Dr. Matthias Sonnenschein, HCI Solutions AG
  • Stefan Wild, Gesundheit Netzwerk Politik

Die Mitgliederversammlung hat entschieden, die Mitglieder im Vorstand befristet zu wählen und im Herbst Gesamterneuerungswahlen durchzuführen. In der Mitgliederversammlung wurde der Antrag gestellt, das Wahlverfahren zu ändern. Dies war aus Zeitgründen nicht möglich. Damit alle Kandidierenden die gleichen Wahl-Voraussetzungen haben, finden an der Herbstversammlung vom 27. Oktober 2022 erneut Wahlen statt.

 

Als Abschluss der Versammlung konnten die Mitglieder zwei interessante Referate zur Nutzung von Daten im Gesundheitswesen hören. Die Referenten Dr. Katrin Crameri, Direktorin SPHN Datenkoordinationszentrum und Gruppenleiterin beim SIB Swiss Institute of Bioinformatics sowie Marc Engelhard, Public Policy Manager bei Interpharma legten eindrücklich dar, wie die Gesundheitsversorgung in der Schweiz durch strukturierte Daten Fortschritte erzielen könnte.