Die IG eHealth

  • Die IG eHealth ist der einzige Fachverband mit Expertise in den Bereichen Gesundheitspolitik, Organisation, ICT, Semantik und Technik.
  • Sie unterstützt die digitale Transformation im Gesundheitswesen (auch eHealth oder e-Health genannt) in der Schweiz proaktiv, damit Qualitäts- und Sicherheitslücken in der Behandlung verhindert und administrative Prozesse verbessert werden.
  • Die IG eHealth setzt sich für bessere Rahmenbedingungen von eHealth in der Schweiz ein und leistet fachliche Unterstützung bei der Erarbeitung der gesetzlichen Grundlagen.
  • Sie vertritt die Industrie im «Beirat der Umsetzer und User» von eHealthSuisse (ehemals Projektleitungsgremium) und steht im Kontakt mit allen relevanten Stakeholdern im Gesundheitswesen.

Das ePatientendossier EPD

Der einseitige Fokus der Verwaltung auf das elektronische Patientendossier EPD ist nachvollziehbar, es besteht aber die Gefahr, dass das Potential nicht ausgeschöpft oder das Feld grossen ausländischen Akteuren überlassen wird. Um es klar zu sagen: Die IG eHealth begrüsst und unterstützt die Einführung des EPD. Allerdings sind

kritische Erfolgsfaktoren gemäss der IG eHealth noch zu lösen.

 

Allgemeine Fragen zum EPD (Link zu Informationen der Behörden)

Für die Bevölkerung: www.patientendossier.ch/FAQ

Für Gesundheitsfachpersonen: www.patientendossier.ch/gfp/FAQ

Zur Umsetzung und den rechtlichen Grundlagen: www.e-health-suisse.ch/fragen

Mitgliedschaft

Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie unter IG eHealth / Mitgliedschaft


Aktuell

Mitgliederversammlung der IG eHealth 2020 verschoben

Die Mitgliederversammlung wird verschoben!

Die Mitgliederversammlung der IG eHealth findet statt am:

17. März 2020, um 16.15 bis 18.00 Uhr mit anschliessendem Apéro

sitem-insel AG, Freiburgstrasse 3, 3010 Bern.

 

Neben den offiziellen Traktanden wählen wir neue Vorstandsmitglieder, eine/n neuen Präsidenten/in, stellen die Arbeiten eines eHealth-Gipfels und die Gründung der Allianz digitale Gesundheit vor. Nachher gibts eine Führung in der sitem-insel, gefolgt von einem Apéro.

Interview im ASP mit dem Geschäftsführer der IG eHealth

Arzt, Spital, Pflege hat ein Interview mit Walter Stüdeli, Geschäftsführer der IG eHealth, über den geplanten Gipfel zur digitalen Transformation im Gesundheitswesen und die Gründung der Allianz digitale Transformation geführt.

Link zum Artikel

Graf-Litscher will Gremium zur strategischen Begleitung der digitalen Transformation im Gesundheitswesen schaffen

(19.4014): Die digitale Transformation in Gesellschaft und Wirtschaft vollzieht sich im Eilzugstempo. Dies tangiert auch das stark regulierte Gesundheitswesen. Jedoch ist der Veränderungswiderstand bei den Leistungserbringern enorm. Umso mehr braucht es eine strategische Gesamtsicht der Verwaltung über Chancen und Risiken der schnell fortschreitenden digitalen Transformation, namentlich auch beim EDI und beim BAG. Die Ressourcen werden einseitig für die Einführung des E-Patientendossiers (EPD) und den Umgang mit Gesundheitsdaten eingesetzt. Beide Elemente sind wichtig, doch braucht es neben der interdepartementalen Vernetzung strategische Vorgaben und eine Prioritätensetzung mit dem Ziel, die hohen Gesundheitsausgaben endlich bewusst und effizient zum Nutzen der Versicherten einzusetzen. 

mehr lesen